Triebwagen 100 | Modernisierungsprogramm MGT6D 2018

Die Modernisierung unseres Straßenbahnfuhrparkes wird fortgesetzt.


Nach der erfolgreichen Aufarbeitung der 10 Tatra Straßenbahntriebwagen begann am 26.03.2018 das Modernisierungsprogramm für die Baureihe MGT6D mit dem Triebwagen 100. Der TW 100 wird gleichzeitig zur Modernisierungsmaßnahme einer Hauptuntersuchung unterzogen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Die Drehgestelle, die Motoren und die Getriebe wurden im Rahmen der Hauptuntersuchung weggeschickt. Unsere Elektriker inspizierten die gesamte Elektronik. Der Fußboden im gesamten Wagenkasten wurde bereits herausgenommen. Die einzelnen Träger mussten von der Firma Ebert & Ernst sandgestrahlt und einer speziellen Korrosionsschutzbehandlung unterzogen werden.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Danach wurde der Unterboden im Drehgestellbereich schweißtechnisch von der Firma Metallbau W. Gartensleben & Sohn aufgearbeitet. Hier werden neue Blechplatten eingeschweißt, die dann mit mehreren Korrosionsschutzanstrichen versehen wurden. Nach dem Einbau der Fußbodenplatten wird jetzt von der Firma Beschichtungs- und Sanierungs GmbH als erste Modernisierungsmaßnahme ein neuer nahtloser Fußboden aufgetragen.

In der 39. Kalenderwoche führt der Malerbetrieb Hans-Georg Pritschow mit der Farbgebung im Innenraum die Modernisierung fort. Die Glaserei Dommnich erneuert zeitgleich alle Scheiben. Danach erfolgt die Modernisierung aller Sitze, Haltestangen, Lampen, Einstiege und Seitenbleche durch die Firma Metallbau W. Gartensleben & Sohn.

 

Update folgt…

Infos

Website durchsuchen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen unseren Dienst bestmöglich bereitzustellen. Mit der Verwendung unseres Online-Angebots erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Hinweise zur Verwendung von Cookies. akzeptieren